Der Alte Bierhüttn Wintergarten ist bis 23.12. für euch geöffnet und löst den Adventsmarkt ab

Was ist der Unterschied?

Der Adventsmarkt ist ein Weihnachtsmarkt mit Essen und Getränken aber auch Konzerten, Kunst- und Kleingewerbe. Ein richtiger Markt also mit vielfältigem Angebot. Veranstalter sind jedes Jahr die Alte Bierhüttn, Schanzenbräu und die Dreieinigkeitskirche.

Der Alte Bierhüttn Wintergarten ist ein rein gastronomischer Betrieb, wie ein Restaurant oder ein Biergarten und somit auch weiterhin erlaubt. Auch hier gilt die 2G Regel. Der Betreiber von diesem gastronomischen Angebot  ist Kurt Grauberger von der Alte Bierhütten. Die Dreieinigkeitskirche und Schanzenbräu sind nicht mehr Veranstalter. Alle Konzerte in der Kirche wurden abgesagt.

Das kulinarische Angebot ist gelieben: Leckere Getränke wie z.B. Glühbier, Granatapfelglühwein oder eine der vielen anderen Glühweinsorten. Die altbewährten Leckereien vom Grill sind mit dabei so wie auch fleischfreies Chili sin Carne, Spaghetti im Parmesanlaib mit Trüffelsoße, knusprige Haloumi Fries, Crepes, Churros, gebrannte Nüsse aus aller Welt…. Wer hat jetzt Hunger ?

Die Öffnungszeiten:
Di, Mi, So von 12-21 Uhr
Do, Fr, Sa von 12-22 Uhr
Montags bleibt der Wintergarten geschlossen.

Fragen? Weitere Infos bekommt ihr bei der Alten Bierhüttn https://www.instagram.com/altebierhuttn


GOHO HOHO 2021 (2G Regel)

VIELEN DANK an alle Besucher, wir haben uns sehr gefreut, euch alle bei unserem kurzen aber schönen Adventsmarkt zu sehen. Im nächsten Jahr gibt es wieder Adventszauber von der Alte Bierhüttn auf dem Kirchplatz auf der Dreieinigkeitskriche.
⭐🍺⭐🍺⭐🍺⭐🍺⭐🍺


Liebe Besucher,

ihr habt es sicher auch schon gehört – alle Weihnachtsmärkte müssen abgesagt werden . Natürlich haben wir für die Maßnahmen Verständnis., gefreut haben wir uns trotzdem auf ein bißchen Weihnachtsstimmung mit euch in Gostenhof.

Wir freuen uns, wenn ihr uns unter strengster Berücksichtigung der 2G Regel einen kleinen Besuch abstattet und einen Glühwein trinkt , ein paar gebrannte Mandeln einpackt und uns kurz Gesellschaft leistet. Es kommen ganz sicher wieder besser Zeiten! Bleibt gesund!

Leider können auch die Konzerte nicht stattfinden.

Euer GOHO HOHO Team Kurti, Peter und Stefan


Die Öffnungszeiten:
Di, Mi, So von 12-21 Uhr
Do, Fr, Sa von 12-23 Uhr
Montags bleibt der Markt geschlossen.

Für den gesamten Markt gilt die 2G Regel. Bitte haltet eure Nachweise (Nachweis über Impfung oder Genesung sowie einen Lichtbildausweis) bereit, wenn ihr zu uns auf den Markt kommt. Wir kontrollieren diese am Einlass. Wenn ihr euch am Eingang entsprechend ausweist , entfällt die Pflicht, bei jedem Glühweinkauf eure Nachweise vorzuzeigen.

Bitte schaut hier nach den Infos über die aktuellen Zugangsbeschränkungen zum Gostenhofer Weihnachtsmarkt. Denn manchmal ändern sich die Bedingungen schneller, als man “Crambambuli” sagen kann.

Wir sehen uns !

Kurti (Alte Bierhüttn), Peter (Dreieinigkeitskirche) und Stefan und Jürgen (Schanzenbräu)

KONZERTE IN DER DREIEINIGKEITSKIRCHE

Der Eintritt frei, Spenden erwünscht! Es gilt aktuell die 2G-Vorgabe (mit Nachweis geimpft, genesen). Es gibt keine Beschränkungen bei der Besucherzahl. Das Tragen einer Maske (FFP2-Maske) ist jedoch zu jeder Zeit Pflicht.

 ALLE KONZERTE UND INFOS ZU DEN BANDS 

✝️ Gostenhofer Prolog am 19 November um 17.45 Uhr vor der Kirche

🗓 1. Adventssonntag, 28. November um 18 Uhr –  Wassdscho? Bassdscho!

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte mit den fünf Engeln von WassdSchoBassdScho … kommet zu Hauf.

🗓 Samstag, 04. Dezember um 19 Uhr – MIKO

Das Duo (internationale Chansons in 6 Sprachen) mischt sein Programm mit dem von ERNST SCHULTZ (Ex Ihre Kinder, DYLAN: deutsch & Covers) Es erwarten Sie interessante musikalische Begegnungen – auch dank der Mitwirkung durch die HAUSMUSIK mit Violine, Querflöte und Gitarre.

🗓 2. Adventssonntag, 5. Dezember um 17 Uhr – „Alldooch brauchd Hoffnung“

Feinfränkische Lieder und Texte von und mit Jo Jasper. Zur Adventszeit kommt Jo Jasper mit einem besonderen Programm in die Dreieinigkeit. Feinsinnig, besinnlich, humorvoll, übrigens auch verständlich für einen „Nichtfranken“.

🗓 Samstag, 11. Dezember um 19 Uhr – Klaus Brandl und Curley Kauper.

Längst hat Klaus Brandl (Kulturpreisträger Stadt Nürnberg 2014) seinen eigenen Stil entwickelt, aber angenommen, Tom Waits, J.J.Cale und Ry Cooder würden sich zu einer nächtlichen Session treffen, einige Drinks zu sich nehmen und dabei nicht nur Blues spielen, sondern gelegentlich auch Ausflüge in andere musikalische Genres wie Folk oder Gypsy Swing unternehmen: Damit wäre seine Musik treffend beschrieben.Der Nürnberger Gitarrist, Komponist und Sänger in „the sadest band in town“ ist längst eine Institution geworden. Weit über Nürnberg und das Umland hinaus ist seine Musik ein Markenzeichen für das Genre Blues/Singer/Songwriter.Der Entertainer mit Hang zum „Undertaker“ stellt u.a. seine letzte CD „Diamonds from Dust“, vor. Neben bittersüßen Balladen, virtuosem Fingerpicking-Instrumentals und unter die Haut gehende Slide-Guitar ist natürlich auch erdiger Blues „Back to the Roots“ das Motto des Abends. Begleitet wird Brandl vom Harmonikaspieler und Sänger Curley Kauper, der schon mit vielen Legenden des Blues und Rock (Noel Redding, Alexis Korner, Memphis Slim u.a.) unterwegs war.Mit von der Partie ist sowohl live als auch im Studio oft der exzellente Keyboarder Willi Förtsch-Döring.

🗓 3. Adventssonntag, 12. Dezember um 18 Uhr – Der Philharmonische Chor Nürnberg

Geistliches Chorkonzert zur Advents- und Weihnachtszeit mit Werken von Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Saens, P.I. Tschaikowsky u.a. An der Orgel spielt Benedikt Ofner, es begleiten uns namhafte Solisten aus der Region. Die Gesamtleitung hat Gordian Teupke. Bitte mind. 30 min vor Konzertbeginn kommen! Einlass: 17.15h, Konzertbeginn 18.00h, Ende ca. 19.00h.

🗓 Samstag, 18. Dezember um 17 Uhr – Weihnachtsliedersingen mit dem Marinechor Nürnberg

Der Nürnberger Marinechor geht in GoHo vor Anker. Zum wiederholten Mal freut sich der einzige gemischte Marinechor in Bayern auf die Gemeinde in der Dreieinigkeitskirche. Auf dem Programm steht eine Reihe altbekannter Weihnachtslieder, so wie auch selbst geschriebene und vertonte Stücke die man sonst nirgends zu hören bekommt. Die Lichter vom Gostenhofer Adventsmarkt und leuchtende Kinderaugen sorgen hierbei für eine ganz besondere Vorweihnachtsstimmung.

🗓 4. Adventssonntag, 19. Dezember um 16 Uhr –  Weihnachtskonzert der Berufsfachschule für Musik MUSICATION

Unter dem Motto “Weihnachten” musizieren die angehenden Musikerinnen und Musiker Ensemblemusik in verschiedenen Formationen. Das Publikum kann sich auf eine Ensemblevielfalt aus Gesang, Flöten, Streicher, Gitarren und Tasten freuen. Für dieses Konzert haben die Ensembles festliche Werke von Bach, Mozart, Frank Martin u. a. vorbereitet. Die Chöre und das Vokalensemble der Berufsfachschule singen traditionelle Carols aus England, romantische Chormusik zu Weihnachten und bekannte Weihnachtslieder im Stil des Pop und Jazz. Sie sind herzlich eingeladen, bei dieser musikalischen Einstimmung auf Weihnachten dabei zu sein! 

Kategorien: Allgemein